Jan Norde

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jan Norde ist ein vdeutscher Politiker der Liberalen Partei.
    Jan Norde wurde 1990 in Bonn geboren, wuchs dort auf und schloss sein Abitur im Jahr 2009 am Beethoven-Gymnasium, Bonns ältestem Gymnasium, erfolgreich ab.
    Sein anschließendes Studium der Politikwissenschaften und der Kommunikationswissenschaften an der Freien Universität Berlin schloss er im Jahr 2014 mit dem Bachelor of Arts ab. Schon während seines Studiums arbeitete sich Jan Norde in die parlamentarischen Abläufe ein und sammelte als studentische Hilfskraft im Bundestag wichtige Erfahrung.
    Von 2014 bis zu seinem Einzug in den Landtag war Jan Norde als wissenschaftlicher Mitarbeiter der LP-Fraktion im Bundestag tätig, sowie freiberuflicher Journalist, Kolumnist und Publizist.

    Im Alter von 17 trat Jan Norde in die LP-Jugendorganisation ein und erarbeitete sich bereits im jungen Alter, durch sein Engagement als Landesvorsitzender (2011- 2017), die Anerkennung der Parteispitze. Nach vorheriger Partizipation in der Kommunalpolitik, sowie bereits vorangegangener Erfahrung als studentische Hilfskraft und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Politik gab ihm die Liberale Partei im Jahr 2017 erstmals die Chance einer Kandidatur im Rhein-Sieg-Kreis II. In Folge besagter Wahl zog Jan Norde in den Landtag Nordrhein-Westfalen ein.

    seit 16. Oktober 2017 - Mitglied der LP-Fraktion im NRW-Landtag
    seit 20. Oktober 2017 - Landesminister für Familie und Soziales

    347 mal gelesen