Florian Thalberg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Florian Thalberg (geb. 4. November 1955) ist ein vDeutscher SP-Politiker und Manager.
    Leben

    Florian Thalberg wurde am 4. November 1955 in Münster (Westfalen) als Sohn eines Eisenbahn-Beamten geboren und wuchs im schönen Badnerland auf.

    1971 trat Thalberg in die Sozialdemokratische Partei ein und ist seitdem kommunalpolitisch aktiv. Auch war er lange Zeit Jugendsprecher der vIG Metall

    Nach dem Besuch der Hauptschule machte Thalberg – gegen den Willen seiner Mutter und trotz schlechter Noten – einen Schulabschluss. Danach machte er eine gewerblich-technische Ausbildung zum Metallflugzeugbauer. Es folgten ein fremdfinanziertes Studium des 'General Management' sowie die ein oder andere Beschäftigung bei Beratungsfirmen, wie Robert Berger und McSeykin. Derzeit ist Thalberg in den Vorstand der vDeutschen Bahn AG bestellt und übt dieses Amt mit Demut aus. 2019 kündigte Thalberg zudem an, nun auch politisch aktiv werden zu wollen, ohne jedoch nähere Angaben zu genaueren Plänen zu machen.

    Thalberg dozierte zeitweise Strategisches Management und Projektmanagement an der vFU Berlin .


    Persönliches

    Thalberg hat einen Bruder
    ist ledig und wohnt in seinem Elternhaus in Baden.

    47 mal gelesen