Niklas Virtanen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Niklas Virtanen (*17. Oktober 1979 in Kiel) ist ein deutscher Journalist finnischer Abstammung
    Lebenslauf

    Niklas Virtanen wuchs in wohlhabenden Verhältnissen auf. Sein Vater Kimi (*1949) war von 1972 bis 1979 Abgeordneter der Nationalen Sammlungspartei, seine Mutter Minttu (*1951) war Moderatorin beim staatlichen Sender "Yle TV 2". Schon in Kindheitstagen interessierte sich Virtanen für den Bereich Journalismus und war in seiner Schulzeit als Schülerzeitungredakteur tätig. Indes trat Virtanen den Jungen Liberalen bei, später auch der FDP, wo er sich mit dem Schaumburger Kreis identifiziert hat. Bis Mitte 2019 blieb er ein stilles Mitglied der FDP und spendet monatlich einen dreistelligen Betrag. Als freier Journalist sympathisiert er mit der Liberal-Konservativen-Allianz.


    Ausbildung und Karriere als Journalist

    Nach dem Abitur studiert er im Jahre 1990 Journalistik und Kommunikationswissenschaften in Hamburg und absolvierte zahlreiche Praktika, unter anderem beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) und bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). Nach seinem Studium beschließt Virtanen als freier Journalist zu agieren. Aktuell arbeitet er bei der NFDP1 und dem Spreedahme Verlag.

    57 mal gelesen

Kommentare 2

  • Nils Neuheimer -

    //Auf vD gibt es keine FDP, sondern lediglich die simulierten Parteien. Das Pendant der FDP wäre das ZENTRUM. :)