[PM] Linksbündnis hat neues Führungstrio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fred Duffy schrieb:

      Also in etwa so wie sich die Allianz mit ihrer Pseudoempörtheit über mich hermacht?
      Nein, Es kommt immer auf den konkreten Beitrag an. Geht es um die Sache oder geht es um den Charakter.

      Du willst jetzt generalisierend auf die Allianz zeigen und deswegen ist deine Schlussfolgerung auf meinen Beitrag defintiv falsch. Nicht immer auf andere zeigen, ist ein guter Anfang.
    • Sophie Bloomberg schrieb:

      P.S
      Ich habe auch nichts gegen sachliche Polemik und nichts gegen sachlichen Populismus. Das ist zwar nicht mein Stil, aber er würde dazu gehören. Aber selbst dieses Niveau ist für vDeutschland teilweise nicht erreichbar. Hier in vD bewegen sich leider viele auf dem Niveau "Doppelmoral", "verdreht alles", "Lügner" usw.
      Das sind die Reaktionen in der Regel auf sachliche Kritik. Man ist pikiert und greift den Gegenüber dann persönlich an, statt sachliche Gegenkritik oder sachlich darauf zu antworten.

      Ich möchte nur mal an das RL erinnern: Da werden sogar Begriffe wie "Lügner" im Bundestag oft mit Ordnungsrufen belegt. Das ist hier aber durchaus Standard im Vokabular leider^^
      ich kann es verstehen ich sage nichts wenn man diskutieren tut aber manchmal artet der Streit aus wie z.b.s der Streit zwischen dem LIB und der SP das aus Stunden Tage werden und aus Tagen Wochen und man hat sich auch auf Discord angegangen ich vermisse denn Streit im Landtag ich finde irgendwann lenkt das nur noch von Debatten ab und das ist schädlich für unser Land das ist meine persönliche Meinung und damit möchte ich keine Partei oder Politiker Persönlich angreifen
    • Ursprünglich wollte ich nur meine Frage geklärt wissen, da ich die DDR und den Sozialismus historisch begründet höchst kritisch betrachte und einfach eine gewisse Nähe bestand, von den Begriffen des Linksbündnisses sowie der SED bzw. DDR her. Eine solche unsachliche und unschöne Schlammschlacht verschiedenster Parteien? Das war nicht mein Ziel.

      Bitte beruhigt euch doch wieder etwas. Ich weiß nicht, was früher vorgefallen ist, aber wenn wir uns politisch streiten, lasst es uns doch sachlich und friedlich tun.
    • Sophie Bloomberg schrieb:

      P.S
      Ich habe auch nichts gegen sachliche Polemik und nichts gegen sachlichen Populismus. Das ist zwar nicht mein Stil, aber er würde dazu gehören. Aber selbst dieses Niveau ist für vDeutschland teilweise nicht erreichbar. Hier in vD bewegen sich leider viele auf dem Niveau "Doppelmoral", "verdreht alles", "Lügner" usw.
      Das sind die Reaktionen in der Regel auf sachliche Kritik. Man ist pikiert und greift den Gegenüber dann persönlich an, statt sachliche Gegenkritik oder sachlich darauf zu antworten.
      Sie zum Beispiel machen das sehr oft, wie mir aufgefallen ist. Was wirklich erstaunlich ist, weil Sie das ja immer wieder ansprechen, es dann aber nie selbst durchziehen. Und bitte verstehen Sie es nicht gleich wieder als Angriff, ich möchte nur einfach mal darauf hinweisen, was mir hier auch während der Debatte schon wieder aufgefallen ist. :)
    • Nina Kampmann schrieb:

      Sie zum Beispiel machen das sehr oft, wie mir aufgefallen ist. Was wirklich erstaunlich ist, weil Sie das ja immer wieder ansprechen, es dann aber nie selbst durchziehen. Und bitte verstehen Sie es nicht gleich wieder als Angriff, ich möchte nur einfach mal darauf hinweisen, was mir hier auch während der Debatte schon wieder aufgefallen ist.
      Das stimmt einfach überhaupt nicht. Ich benutze diesen Vorwurf der Doppelmoral etc. wirklich eigentlich gar nicht.
      Aber ich werde das mal mit Suchdurchläufen morgen untersuchen, was an deinem Vorwurf dran ist.

      Ich bin doch nicht blöd und beschwere mich darüber und werfe dann selbst jedem Doppelmoral vor. Das würde mir schon auffallen. Ich weiß, dass ihr mir das vorwerft, aber ich achte schon sehr darauf, solche Angriffe nicht zu fahren.

      Aber versprochen: Ich werde meine Beiträge nach solchen Angriffen morgen durchsuchen und dann dir und allen anderen das Ergebnis dazu posten ;)
    • Frédéric Bourgeois schrieb:

      Fred Duffy schrieb:


      Ahh... Fake News... ^^
      Was sagt denn @Lawrence Arabia dazu? ;)
      Nichts. Ich habe mich an anderer Stelle bereits zu dem Thema geäußert und muss die Debatte nicht auch noch in einen weiteren Thread ziehen. ;)

      Ich möchte den drei Parteivorsitzenden zur Wahl gratulieren! Vorallem für @Amalthea Valerius freue ich mich ganz besonders!

      Ich frag mich allerdings schon länger wie das mit drei gleichberechtigten PVs funktioniert. Ich bin es eher gewohnt dass eine Person wenigstens grob die Richtung vorgibt. :D Kommts da nicht gelegentlich mal zum Streit?

    • Sophie Bloomberg schrieb:

      Nina Kampmann schrieb:

      Sie zum Beispiel machen das sehr oft, wie mir aufgefallen ist. Was wirklich erstaunlich ist, weil Sie das ja immer wieder ansprechen, es dann aber nie selbst durchziehen. Und bitte verstehen Sie es nicht gleich wieder als Angriff, ich möchte nur einfach mal darauf hinweisen, was mir hier auch während der Debatte schon wieder aufgefallen ist.
      Das stimmt einfach überhaupt nicht. Ich benutze diesen Vorwurf der Doppelmoral etc. wirklich eigentlich gar nicht. Aber ich werde das mal mit Suchdurchläufen morgen untersuchen, was an deinem Vorwurf dran ist.

      Ich bin doch nicht blöd und beschwere mich darüber und werfe dann selbst jedem Doppelmoral vor. Das würde mir schon auffallen. Ich weiß, dass ihr mir das vorwerft, aber ich achte schon sehr darauf, solche Angriffe nicht zu fahren.

      Aber versprochen: Ich werde meine Beiträge nach solchen Angriffen morgen durchsuchen und dann dir und allen anderen das Ergebnis dazu posten ;)
      Tun Sie sich keinen Zwang an, ich bezweifele allerdings das Sie finden werden, was sie selbst belastet. Zumal, nach was wollen Sie da eigentlich suchen, wenn Sie gar nicht wissen was? :D Stelle ich mir gerade irgendwie komisch vor.

      Ich kann Sie in Zukunft aber gerne immer mal wieder darauf hinweisen, dann wissen Sie es immer gleich direkt und müssen nicht erst später das Archiv durchsuchen. Ist bestimmt auch in Ihrem Interesse. :)
    • Lawrence Arabia schrieb:


      Ich frag mich allerdings schon länger wie das mit drei gleichberechtigten PVs funktioniert. Ich bin es eher gewohnt dass eine Person wenigstens grob die Richtung vorgibt. :D Kommts da nicht gelegentlich mal zum Streit?

      Im Linksbündnis werden solche Streitigkeiten tradionell durch rituelle Zwei- bzw. Dreikämpfe ausgetragen.

      Erst gestern hat Lars Fred mithilfe eines mythologisch-magischen Hammers zusammengeschlagen. Stellt sich heraus, dass Freds "Lars-buster Armor" komplett ineffektiv ist.