[BMF] Treffen von Euro-Gruppe und ECOFIN am 13. und 14. Juni

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [BMF] Treffen von Euro-Gruppe und ECOFIN am 13. und 14. Juni


      – Pressemitteilung –




      European Convention Center Luxembourg (ECCL)


      Treffen von Euro-Gruppe und ECOFIN am 13. und 14. Juni

      Am 13. und 14. Juni 2019 haben in Luxemburg die monatlichen Treffen der Euro-Gruppe und des Rates für Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN) stattgefunden. Für die Bundesregierung nahm zum fünften Mal der geschäftsführende Bundesminister der Finanzen Wilhelm Oelgemöller teil.

      Im Rahmen der Sitzung der Euro-Gruppe erfolgte die Vorstellung der Ergebnisse der Artikel-IV-Konsultationen durch die geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF). Anschließend beriet sich die Gruppe über Ungleichheiten innerhalb des Euro-Währungsgebietes sowie über Maßnahmen für integratives Wachstum. Der Präsident der Europäischen Zentralbank, der Kommissar für Wirtschafts- und Finanzangelegenheiten sowie der Kommissar für den Euro und den sozialen Dialog informierten die Minister über die Ergebnisse der sechsten Überwachungsmission nach Abschluss des Anpassungsprogramms in Zypern. Ferner wurde das Arbeitsprogramm der Euro-Gruppe für die zweite Jahreshälfte 2019 verabschiedet.

      Im inklusiven Format wurden anschließend eine Stärkung des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) auf Grundlage der Beschlüsse des EU-Gipfels vom Dezember 2018 sowie die Einführung des Haushaltsinstruments für Konvergenz und Wettbewerbsfähigkeit erörtert, das für den Euro-Währungsraum sowie auf freiwilliger Basis für die am Wechselkursmechanismus (WKM) II teilnehmenden Staaten geplant ist.

      Die ECOFIN-Sitzung fand letztmalig unter dem Vorsitz des rumänischen Finanzministers Eugen Teodorovici statt, bevor die EU-Ratspräsidentschaft am 1. Juli 2019 von Rumänien auf Finnland übergeht. Gegenstand des Treffens waren die Pläne zur Einführung einer europäischen Finanztransaktionssteuer, die strategische Vision der Europäischen Kommission für eine klimaneutrale Wirtschaft sowie die länderspezifischen Empfehlungen im Rahmen des Europäischen Semesters 2019.

      Die nächste Zusammenkunft von Euro-Gruppe und ECOFIN ist für den 8. und 9. Juli 2019 in Brüssel angesetzt.