Hund, Katze, Maus & was es sonst noch so gibt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hund, Katze, Maus & was es sonst noch so gibt

      Hallöchen beisammen,

      ich möchte gerne einen Haustierthread eröffnen.

      Konkreter Anlass bei mir: Ich habe zwei Katzen, beide Geschwister, einen Kater und eine Kätzin. Meine Kätzin kam mir am 24. März abhanden und wir wussten nicht, wo sie steckt. Heute vor etwa einer Stunde hörte ich ein lautes Miauen im Garten und siehe da: Sie ist wieder da!

      Sie hat gut die Hälfte an Gewicht verloren, hat aber enorm Hunger und möchte auch gestreichelt werden. Ihr Fell ist struppig geworden und sie stinkt nach Abwasser oder Gülle. Ich vermute, sie steckte in einer Kanalisation fest.
      Ihr Bruder faucht, knurrt und ist eingeschnappt. Er geht ihr aus dem Weg.

      Nun meine Frage an euch, hattet ihr so ähnliche Vorfälle? Wie kann ich sie aufpäppeln? (Ich will nicht, dass sie sich gleich überfrisst und erbricht)
      Wie bringe ich ihr Fell wieder in Ordnung? Und wie kann ich ich die beiden wieder aneinander gewöhnen?

    • Hi,

      erstmal freut es mich sehr, dass Deine Katze wieder da ist, ich kann mir vorstellen, dass Du Dir furchtbare Sorgen gemacht hast.

      Ich würde Dir empfehlen, zum Tierarzt zu gehen und die Katze erstmal durchchecken zu lassen. Da hast Du echte Profis, die eine konkrete Untersuchung anstellen und somit Verletzungen oder gesundheitliche Probleme ausschließen bzw. therapieren können. Wenn sie irgendwo festgesteckt hat, wäre es vielleicht gut, wenn sie dort abgetastet wird und die Gelenke untersucht werden. Es wäre auch ratsam, sie auf Schädlingsbefall zu untersuchen. Zecken, Wurmbefall, Flöhe, etc. Du könntest Dich auch nach Pflegeprodukten für das Fell erkundigen. Wenn die Katze riecht, kann mann sie baden, aber normalerweise sind Katzen darauf bedacht, sich selbst zu reinigen. Du kannst dir auch mal Lektüre über Zusammenführungen von Katzen besorgen, das ist nicht immer so einfach. ich hab das aber noch nie gemacht.
    • Birgit Weihmann schrieb:

      Hi,

      erstmal freut es mich sehr, dass Deine Katze wieder da ist, ich kann mir vorstellen, dass Du Dir furchtbare Sorgen gemacht hast.

      Ich würde Dir empfehlen, zum Tierarzt zu gehen und die Katze erstmal durchchecken zu lassen. Da hast Du echte Profis, die eine konkrete Untersuchung anstellen und somit Verletzungen oder gesundheitliche Probleme ausschließen bzw. therapieren können. Wenn sie irgendwo festgesteckt hat, wäre es vielleicht gut, wenn sie dort abgetastet wird und die Gelenke untersucht werden. Es wäre auch ratsam, sie auf Schädlingsbefall zu untersuchen. Zecken, Wurmbefall, Flöhe, etc. Du könntest Dich auch nach Pflegeprodukten für das Fell erkundigen. Wenn die Katze riecht, kann mann sie baden, aber normalerweise sind Katzen darauf bedacht, sich selbst zu reinigen. Du kannst dir auch mal Lektüre über Zusammenführungen von Katzen besorgen, das ist nicht immer so einfach. ich hab das aber noch nie gemacht.
      Danke dir erstmal :)

      Klar Tierarzt ist auf jeden Fall ein Muss für mich, weil sie auch eine rötliche Nase hat, ich selbst habe sie ein wenig gereinigt, indem ich mit einem feuchten Lumpen über sie drüber bin, das hat ihr sogar gefallen, aber das braucht noch seine Zeit.

      Eigentlich waren die Geschwister immer zusammen und vermutlich braucht es auch seine Zeit, weil er vermutlich gedacht hatte, dass sie nicht mehr auftaucht.