Heinrichs Geschichten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heinrichs Geschichten

      Guten Abend, Gemeinde!

      Ich schreibe seit einiger Zeit kleine Gedichte / Geschichten, die ich hier nun gern' veröffentlichen würde.
      Fühlt euch frei mich zu kritisieren oder auch zu loben. :whistling: :saint: Solltet ihr selbst schreiben, könnt ihr eure Texte hier auch gern posten.

      Neulich in der Justizvollzugsanstalt
      Neulich in der Justizvollzugsanstalt,

      Da war der Serienmörder, der all seine Opfer in kleine Stücke zerteilt hatte, der saß in Bruchstückhaft. Und dann war da noch der Klempner, der benutzte Toilettenstahl - der saß in Ekelhaft. Und dann war da noch der Schizophrene mit den 27 Persönlichkeiten. Der saß in Massenhaft. Und dann war da noch der Kreuzwortkönig aus Kaiserslautern, der immer bei anderen abschrieb. Der saß in Rätselhaft. Und dann war auch noch die Betreiberin einer Reinigung, die drei ihrer Männer platt gemacht hatte. Die saß jetzt in Mangelhaft. Und dann war da noch der Türke, der für seine Familie die Schwester getötet hatte. Der saß in Ehrenhaft. Und dann war noch der Mann der nur zeigen wollte wie’s geht wenn man einsitzt. Der war erst in Beispielhaft und sitzt nun in Symbolhaft. Und dann war da noch die Frau die nicht sicher war ob sie doch sicher verwahrt war. Die saß in Zweifelhaft. Und dann war da noch der Typ der mal diese mal jene Zelle bewohnte. Der saß in Wechselhaft. Und dann waren da noch die Brüder Grimm, die über die Zensur gestolpert waren. Der eine saß in Märchenhaft, der andere in Fabelhaft - das war wirklich sagenhaft. Und dann war da noch der Clown, der mit anderer Leute Witze eine Karriere gemacht hatte. Der saß jetzt ernsthaft in Scherzhaft. Und dann war da noch der Frauenarzt, der einer Dame unerlaubter und künstlicher Weise zu Nachwuchs verholfen hatte. Der saß in Eizellhaft. Und dann war da noch der Magier mit den Kinderpornos. Der saß jetzt in Zauberhaft.



      Die alten Nutten

      Die alten Nutten,

      Die alten Nutten, saßen im Frauenzimmer ihres Heims für gefallene Mädchen in moralischen Notstandsgebieten beisammen und hielten Kaffeeklatsch. Wie jeden Nachmittag. Alle vier waren lange raus aus dem Geschäft. Es war ein Leben unter Pseudonymen gewesen. „Manchmal auch unter Psychopathen“, sagte Wuchtbrumme. „Ahahaha“, alle lachten. Wuchtbrumme hatte es in den Sechzigern unter ihrem Künstlernamen: „Die Venus von Kilo“ in Hameln an der Weser zu echter Berühmtheit gebracht, nachdem unter ihr ein Freier erstickt war, weil sie zu lange auf seinem Gesicht gesessen hatte und sie daraufhin wegen Fahrlässigkeit eine zweijährige Haftstrafe, Achtung Wortwitz! Absitzen musste. „Verhaftet wegen Lässigkeit. Das mach mal einer nach!“, sagte Wuchtbrumme. Ahahah, alle lachten. Nach der verbüßten Strafe konnte sie für ihre Dienste jeden Preis aufrufen, der ihr in den Sinn kam. Denn der Kitzel der Vergänglichkeit trägt die Männer ab diesem Moment scharenweise unter ihren Schoß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Heinrich Bouhler ()

    • Die obere Geschichte finde ich wirklich gut gemacht - das Spiel mit dem "...haft" ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen und entwickelt, auch aufgrund der Vielfältigkeit, seinen Witz immer neu! Bei der zweiten Geschichte fehlt mir ein bisschen der eigene Zugang, aber wie so oft ist auch dies Geschmackssache.

      Ich versuche mich ja immer wieder mal an Gedichten, bisher ist aber noch nichts dabei rausgekommen, was man mal anderen zeigen könnte :D


      „Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“

      Karl Popper


      Hätten wir nicht das Glück gehabt, in Europa, sondern in Afrika geboren zu sein, könnten wir jetzt in den Booten sitzen oder im Mittelmeer ertrinken.
    • Lieber Mr Bouhler.

      Ich bin Linguist. In mein Meinung, es ist interessant, dass in Deutsch Sprache existieren viel Woerter mit -haft. Es waere interessant, zu erfahren warum. Aber das ist nicht das Thema. Du bist sehr kreativ. Mir tut dies gefallen. Mache weiter so! Die zweit Geschichte ist interessant. Du spielst mit Woerter. Wie ich habe geschrieben, es ist kreativ. Es ist ein wenig lustig, auch. Ich merke, Du hattest Spaß, als Du hattest geschrieben beide. Das ist grossartig. Weiter so!


      Saolaítear na daoine uile saor agus comhionann ina ndínit agus ina gcearta. Tá bua an réasúin agus an choinsiasa acu agus dlíd iad féin d'iompar de mheon bráithreachais i leith a chéile.
      Article 1 of the Universal Declaration of Human Rights