Wahlgemeinschaft Unabhängige, Menschliche Mitte, und Soziale

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wahlgemeinschaft Unabhängige, Menschliche Mitte, und Soziale
Die Wahlgemeinschaft Unabhängige, Menschliche Mitte und Soziale versteht sich als Zusammenschluss von Kandidaten aus der Mitte der Gesellschaft. Sie ist Progressiv, Werkonservativ, Sozial und hat rautavistische Tendenzen. Sie steht repräsentativ für Werte aus dem gesellschaftlichen Kern, insbesondere Solidarität, Menschenrechte, Inklusion, Integration, Gerechtigkeit, Pluralität, Progressivität. WUMMS beruft sich hierbei genau so auf alte Traditionen und Tugenden, wie auf Neue Ideen und Vorstellungen. WUMMS betrachtet sich als "Großer Knall Richtung Zukunft". Wir wollen Erneuern, was erneuert werden muss, Ändern, was geändert werden muss, und Erhalten, was erhaltenswert ist. Für ein Deutschland, das Vorreiter in allen Aspekten des Lebens ist, nicht durch Benachteiligung anderer, sondern aus eigener Mühe heraus. Denn geringer darf der Anspruch dieser Nation nicht sein.