Daniel Zahl, Prof. Dr.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Prof. Dr. Daniel Zahl ist ein vdeutscher Politiker der SP-Partei in Bayern. Er ist Bundestagspräsident und Innenminister.
    Prof. Dr. Daniel Zahl ist ein vdeutscher Politiker der SP-Partei in Bayern.

    Er wurde 1980 in Neustadt a.d.Aisch geboren. An der Ludwig-Maximilians-Universität München erhielt 2005 sein Diplom in Mathematik und promovierte dort 2009 zum Dr. rer. nat. auf dem Gebiet der Variationsrechnung. Nach der Habilitation wurde er 2014 auf einen Lehrstuhl für Partielle Differentialgleicheungen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen gerufen.

    Seine politische Laufbahn begann mit 19 Jahren, als er in die SP eintrat. Bei den Kommunalwahlen 2008 wurde er in den Stadtrat von München gewählt, bei den Kommunalwahlen 2014 konnte er dieses Mandat wieder erlangen. Seit er im Juli 2017 als Listennachfolger in den Bayerischen Landtag berufen wurde, ruht seine Professur an der FAU. Zahl hat seitdem verschiedene Ämter auf Landes- und Bundesebene sowie innerhalb der Partei inne.


    Politische Ämter


    Bundespolitik



    AmtvonbisBemerkung
    Bundesminister des Inneren30.1.2018heuteKabinett Terlienen I
    Präsident des vDeutschen Bundestages19.1.2018heute
    Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz5.11.20172.12.2017Kabinett Arabia. Nach der Bundestagswahl geschäftsführend ab 13.11.2017.
    Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz20.9.20175.11.2017Kabinett Stark III. Nach Rücktritt der Bundeskanzlerin geschäftsführend ab 3.11.2017.

    Mitglied des Deutschen BundestagesvonbisBemerkung
    10. Legislaturperiode15.1.2018heuteDirektmandat Bayern (Listenplatz 2)
    9. Legislaturperiode1.1.201814.1.2018Listennachrücker (Listenplatz 10)
    8. Legislaturperiode3.11.201712.11.2017Listennachrücker (Listenplatz 4)




    Landespolitik


    AmtvonbisBemerkung
    Mitglied des Bayerischen Landtages18.7.2017heute
    Präsident des Bayerischen Landtages12.9.201723.1.2018Wiederwahl nach einer Amtszeit. Vorzeitiger Rücktritt wegen Wahl zum Bundestagspräsidenten.
    Staatsminister für Wissenschaft, Innovation und Digitalisierung10.10.20177.11.2017Kabinett Boum. Nach Rücktritt des Ministerpräsidenten geschäftsführend ab 26.10.2017.
    Staatsminister für Medien und Bau24.7.20179.10.2017Eintritt in Kabinett Möbius II nach Kabinettsumbildung.




    Parteiämter


    AmtvonbisBemerkung
    Stellvertretender Parteivorsitzender28.10.2017heuteWiederwahl am 1.1.2018.

    781 mal gelesen