Uwe Staudt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beschreibung von Uwe Staudt
    Uwe Staudt (ehemals Neu-Babil, oder auch Babil), (*1976), wurde auf der Ostalb geboren, hat ein Verwaltungswissenschaftliches Studium abgeschlossen, und wurde im Juni/Juli 2016 sofort zum Landtagsabgeordneten in Baden-Württemberg gewählt. Er schloss sich zuerst der AvD an, später in die CUD, wo er es bisher bis zum Stellvertretendem Bundesvorsitzenden brachte. Anfang November 2016, ist Uwe Staudt nach Bayern gezogen, und hat es dort bis zum Umwelt-/Landwirtschaftsminister geschafft. Herr Staudt ist ein konservativer Politiker, der jedoch auch mit Argumenten durchaus seine Meinung ändern kann, wenn er diese Meinung als richtig auffasst. Argumente sind ihm sehr wichtig. Am 30.01.2017, übrigens ein historisches Datum, ist Uwe Staudt aus der CUD als Parteivorsitzender der CUD zurückgetreten, und ist seither parteilos.
    Seit 05.05.2017, Mitglied der KonP, da die Kräfte links und rechts der Mitte sich weiter von der Mitte entfernt haben, habe ich mich entschlossen, zu versuchen, die Mitte, wieder salonfähig zu machen. Denn ohne Mitte triften wir ab!

    488 mal gelesen