[PM] Müller & Wusterhausen - Liberale Verstärkung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wilhelm Weiß schrieb:

      Sophie Bloomberg schrieb:

      Oscar Albert Wolters schrieb:

      Sie haben auf jeden Fall schon bewiesen, dass Sie Parteien gut gegen die Wand fahren können. Wir verzichten allerdings. Wir grenzen uns von jeder Form des Populismus ab, sorry.
      Ich wüsste nicht wo ich das jemals getan hätte, weil ich seit 9 Jahren in ein und der selben Partei bin :D
      Der hatte heute wieder was im Kaffee...ich weiß nicht was, aber er verträgt es nicht gut.
      Dafür, dass ich irrelevant bin und dir egal bin, du mich ignorieren wolltest, befasst du dich aber noch immer viel mit mir. Das klingt ja fast schon, als müsste man im Kontext deiner Person Freud zu Rate ziehen...


      „Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“

      Karl Popper


      Hätten wir nicht das Glück gehabt, in Europa, sondern in Afrika geboren zu sein, könnten wir jetzt in den Booten sitzen oder im Mittelmeer ertrinken.
    • Oscar Albert Wolters schrieb:

      Muss ich Sie daran erinnern, dass Sie die KonP zur Auflösung geführt haben, dann gehen wollten
      Jeder andere KonPler hätte die Liste auch einreichen können und ich bin einfach nur eingeschlafen und habe dann mitten in der Nacht noch die Liste eingereicht vor Schreck? Wie schlimm.... Willst du mir das gerade unter die Nase reiben? :D Du hast es echt nötig :D
      Persönliche Angriffe sind die Argumente jener, der über keine Argumente mehr verfügen.
    • Oscar Albert Wolters schrieb:

      Wilhelm Weiß schrieb:

      Sophie Bloomberg schrieb:

      Oscar Albert Wolters schrieb:

      Sie haben auf jeden Fall schon bewiesen, dass Sie Parteien gut gegen die Wand fahren können. Wir verzichten allerdings. Wir grenzen uns von jeder Form des Populismus ab, sorry.
      Ich wüsste nicht wo ich das jemals getan hätte, weil ich seit 9 Jahren in ein und der selben Partei bin :D
      Der hatte heute wieder was im Kaffee...ich weiß nicht was, aber er verträgt es nicht gut.
      Dafür, dass ich irrelevant bin und dir egal bin, du mich ignorieren wolltest, befasst du dich aber noch immer viel mit mir. Das klingt ja fast schon, als müsste man im Kontext deiner Person Freud zu Rate ziehen...
      Ich solidarisiere mich mit denjenigen, deren Worte zu vergewaltigst. ;)

      Zieh ruhig Freud zu rate - vielleicht hilft er Dir. Ein Anti-iditotikum ist er aber nicht, insofern habe ich wenig Hoffnung für Dich.
      Mitglied des Spielerrates a.D.
    • Oscar Albert Wolters schrieb:

      Muss ich Sie daran erinnern, dass Sie die KonP zur Auflösung geführt haben, dann gehen wollten und dann doch geblieben sind, weil die Admins mit einer fragwürdigen Aktion eine bis heute nahezu tote Partei wiederbelebt haben?
      Die nahezu tote Partei mit gleich vielem Stimmen wie ihr?
      Wo habt ihr eigentlich euer Wahlprogramm veröffentlicht, ihr Aktivitätsmonster?
    • Sophie Bloomberg schrieb:

      Oscar Albert Wolters schrieb:

      Muss ich Sie daran erinnern, dass Sie die KonP zur Auflösung geführt haben, dann gehen wollten
      Jeder andere KonPler hätte die Liste auch einreichen können und ich bin einfach nur eingeschlafen und habe dann mitten in der Nacht noch die Liste eingereicht vor Schreck? Wie schlimm.... Willst du mir das gerade unter die Nase reiben? :D Du hast es echt nötig :D
      Mir geht es nicht um die Liste. Mir geht es um den Weg dorthin. Sie waren damals ja mehr oder weniger die aktive KonP - und haben weder das Boot gerettet, noch haben Sie anderweitig Erfolg gehabt. Sie haben die Partei gegen die Wand gefahren. Mehr habe ich nicht gesagt.

      Felix Figl schrieb:


      Oscar Albert Wolters schrieb:

      Muss ich Sie daran erinnern, dass Sie die KonP zur Auflösung geführt haben, dann gehen wollten und dann doch geblieben sind, weil die Admins mit einer fragwürdigen Aktion eine bis heute nahezu tote Partei wiederbelebt haben?
      Die nahezu tote Partei mit gleich vielem Stimmen wie ihr?Wo habt ihr eigentlich euer Wahlprogramm veröffentlicht, ihr Aktivitätsmonster?
      Niemand sagt, dass wir Aktivitätsmonster seien. Es geht mir auch nicht um das "Jetzt", sondern darum, dass Bloomberg bereits einmal eine Partei an die Wand gefahren hat. Bleibt mal bei der Sache.


      „Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“

      Karl Popper


      Hätten wir nicht das Glück gehabt, in Europa, sondern in Afrika geboren zu sein, könnten wir jetzt in den Booten sitzen oder im Mittelmeer ertrinken.
    • Oscar Albert Wolters schrieb:


      Felix Figl schrieb:

      Oscar Albert Wolters schrieb:

      Muss ich Sie daran erinnern, dass Sie die KonP zur Auflösung geführt haben, dann gehen wollten und dann doch geblieben sind, weil die Admins mit einer fragwürdigen Aktion eine bis heute nahezu tote Partei wiederbelebt haben?
      Die nahezu tote Partei mit gleich vielem Stimmen wie ihr?Wo habt ihr eigentlich euer Wahlprogramm veröffentlicht, ihr Aktivitätsmonster?
      Niemand sagt, dass wir Aktivitätsmonster seien. Es geht mir auch nicht um das "Jetzt", sondern darum, dass Bloomberg bereits einmal eine Partei an die Wand gefahren hat. Bleibt mal bei der Sache.
      "Bis heute tote Partei" ;)
    • Neu

      Oscar Albert Wolters schrieb:

      Mir geht es nicht um die Liste. Mir geht es um den Weg dorthin. Sie waren damals ja mehr oder weniger die aktive KonP - und haben weder das Boot gerettet, noch haben Sie anderweitig Erfolg gehabt. Sie haben die Partei gegen die Wand gefahren. Mehr habe ich nicht gesagt.

      Oscar Albert Wolters schrieb:

      Niemand sagt, dass wir Aktivitätsmonster seien. Es geht mir auch nicht um das "Jetzt", sondern darum, dass Bloomberg bereits einmal eine Partei an die Wand gefahren hat. Bleibt mal bei der Sache.
      Um mehr geht es dir auch nicht. Dir geht es darum anderen Leuten ans Bein zu pissen, weil du halt eine destruktive Person bist. Armselig halt^^

      Ich war damals gar nicht so aktiv? Und ich habe der KonP in vielen Jahren sehr aktiv geholfen? Worum geht es dir jetzt genau? Du hast es halt gerade mal wieder nötig. Ist man noch anderes von dir gewöhnt?^^
      Persönliche Angriffe sind die Argumente jener, der über keine Argumente mehr verfügen.
    • Neu

      Oscar Albert Wolters schrieb:

      Sophie Bloomberg schrieb:

      Oscar Albert Wolters schrieb:

      Muss ich Sie daran erinnern, dass Sie die KonP zur Auflösung geführt haben, dann gehen wollten
      Jeder andere KonPler hätte die Liste auch einreichen können und ich bin einfach nur eingeschlafen und habe dann mitten in der Nacht noch die Liste eingereicht vor Schreck? Wie schlimm.... Willst du mir das gerade unter die Nase reiben? :D Du hast es echt nötig :D
      Mir geht es nicht um die Liste. Mir geht es um den Weg dorthin. Sie waren damals ja mehr oder weniger die aktive KonP - und haben weder das Boot gerettet, noch haben Sie anderweitig Erfolg gehabt. Sie haben die Partei gegen die Wand gefahren. Mehr habe ich nicht gesagt.

      Felix Figl schrieb:

      Oscar Albert Wolters schrieb:

      Muss ich Sie daran erinnern, dass Sie die KonP zur Auflösung geführt haben, dann gehen wollten und dann doch geblieben sind, weil die Admins mit einer fragwürdigen Aktion eine bis heute nahezu tote Partei wiederbelebt haben?
      Die nahezu tote Partei mit gleich vielem Stimmen wie ihr?Wo habt ihr eigentlich euer Wahlprogramm veröffentlicht, ihr Aktivitätsmonster?
      Niemand sagt, dass wir Aktivitätsmonster seien. Es geht mir auch nicht um das "Jetzt", sondern darum, dass Bloomberg bereits einmal eine Partei an die Wand gefahren hat. Bleibt mal bei der Sache.
      Wer rettet denn deine von Ideologen und Links-Populisten verseuchte „Partei“? Kein Wahlprogramm, kein Wahlkampf. Mir scheint es fast so, als wäre deine Gummibärchenbande tot. Zumindest nicht lebendiger als die Konservative Partei.

      Virtus iunxit mors non separabit
    • Neu

      Frédéric Bourgeois schrieb:

      Oscar Albert Wolters schrieb:

      Sophie Bloomberg schrieb:

      Oscar Albert Wolters schrieb:

      Muss ich Sie daran erinnern, dass Sie die KonP zur Auflösung geführt haben, dann gehen wollten
      Jeder andere KonPler hätte die Liste auch einreichen können und ich bin einfach nur eingeschlafen und habe dann mitten in der Nacht noch die Liste eingereicht vor Schreck? Wie schlimm.... Willst du mir das gerade unter die Nase reiben? :D Du hast es echt nötig :D
      Mir geht es nicht um die Liste. Mir geht es um den Weg dorthin. Sie waren damals ja mehr oder weniger die aktive KonP - und haben weder das Boot gerettet, noch haben Sie anderweitig Erfolg gehabt. Sie haben die Partei gegen die Wand gefahren. Mehr habe ich nicht gesagt.

      Felix Figl schrieb:

      Oscar Albert Wolters schrieb:

      Muss ich Sie daran erinnern, dass Sie die KonP zur Auflösung geführt haben, dann gehen wollten und dann doch geblieben sind, weil die Admins mit einer fragwürdigen Aktion eine bis heute nahezu tote Partei wiederbelebt haben?
      Die nahezu tote Partei mit gleich vielem Stimmen wie ihr?Wo habt ihr eigentlich euer Wahlprogramm veröffentlicht, ihr Aktivitätsmonster?
      Niemand sagt, dass wir Aktivitätsmonster seien. Es geht mir auch nicht um das "Jetzt", sondern darum, dass Bloomberg bereits einmal eine Partei an die Wand gefahren hat. Bleibt mal bei der Sache.
      Wer rettet denn deine von Ideologen und Links-Populisten verseuchte „Partei“? Kein Wahlprogramm, kein Wahlkampf. Mir scheint es fast so, als wäre deine Gummibärchenbande tot. Zumindest nicht lebendiger als die Konservative Partei.
      :D :D :D :D :D


      „Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“

      Karl Popper


      Hätten wir nicht das Glück gehabt, in Europa, sondern in Afrika geboren zu sein, könnten wir jetzt in den Booten sitzen oder im Mittelmeer ertrinken.