Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Deutsche Schulden.

    Wilhelm Weiß - - Politik

    Beitrag

    Zitat von Hajo van de Halde: „Irgendwie passen Threadtitel und der Artikel, der ja immerhin schon 9 Jahre alt ist, nicht zusammen. Ich meine, wenn man im Jahr 2018, 9 Jahre nach dem Artikel, der wiederum 19 Jahre nach Wiedervereinigung verfasst wurde, feststellt, dass viel Geld in den Osten geflossen ist...wo lebte man dann in den letzten Jahrzehnten? Die Diskussion ist so alt, wie die Wiedervereinigung. Oder soll das hier der Stammtisch werden, an dem man sich mal undifferenziert auskotzen kann…

  • Du, ja genau Du!

    Wilhelm Weiß - - Das Spiel

    Beitrag

    Zitat von Daniel Binz: „Das meinte ich auch nicht. Spielleitung ist vor allem auch das Spiel weiter entwickeln. “ Würde ich nicht so sehen - Spielleitung ist in erster Linie das Spiel in den Bahnen zu lenken, wie es laufen soll - durch Regelauslegung etc. Die Weiterentwicklung ist nur ein Teil davon und nicht ausschließlich Sache des SR, sondern der gesamten Spielerschaft. Ich sehe da den SR als Filterorgan um die Ideen zu bewerten, ob sie sinnvoll für die SIM sind oder eben nicht. Generell halt…

  • Du, ja genau Du!

    Wilhelm Weiß - - Das Spiel

    Beitrag

    Zitat von Daniel Binz: „Dem muss ich zustimmen. Immer wieder wird die ursprüngliche Intention bei der Einführung des SR konterkariert. In diesem Sinn ist der SR nicht die Spielleitung, sondern nur ein Ideengeber, der nichts entscheiden darf und die Wahlen leitet. “ Nein - der SR legt die Regeln entsprechend aus. Das ist von Anfang an so gehandhabt worden und es gab in der Hinsicht auch nie Probleme mit den Administratoren. Regeln auslegen ist Spielleitung.

  • Von nichts gewusst?!

    Wilhelm Weiß - - Politik

    Beitrag

    Zitat von Oscar Albert Wolters: „Zitat von Wilhelm Weiß: „In meinen Augen sorgt das beständige Herumreiten auf dem Thema für eine Übersättigung damit, die irgendwann in ein Achselzucken münden kann. “ Man müsste nicht ständig darauf rumreiten, wenn die Menschen sachlich und ehrlich mit dem Thema umgehen würden. “ Wieso erwartest Du Sachlichkeit, wenn Du jemandem sagst : "Dein Opa war ein Nazi!" Ehrlichkeit bekommst Du ja schon - ich bin der festen Überzeugung, daß die meisten Menschen denken und…

  • Zitat von Max Wein: „ich hab das schon mal vor paar wochen reingestellt, das gericht sagte sogar die müssen nicht zahlen da der staat nicht kontrolliert hat das die zahlungsfähig sind. “ Dann gibt es immer noch die Möglichkeit eines Offenbahrungseides oder der Privatinsolvenz. general-anzeiger-bonn.de/bonn/…atten-article3956809.html Ich nehme an, daß Du Dich darauf beziehst - das sind immer noch Einzelfallentscheidungen - sollte es am Ende zu einer generellen Einstellung der Forderungen kommen, …

  • Zitat von Hajo van de Halde: „Es sei aber auch gesagt...Hut ab vor denen, die ihrer Bürgschaft gerecht geworden sind Ob sie dies noch einmal tun würden? “ Keine Frage - und ich glaube die letzte Frage darf verneint werden. Exakt, der Populismus...jemand will die Aufrechten "bestrafen". Eingedenk der Tatsache, daß unser Staat jedes 10€ Parkticket mit massiver Vehemenz eintreibt sehe ich hier kein "abkassieren", sondern lediglich das Einfordern berechtigter Forderungen.

  • Demokratie

    Wilhelm Weiß - - Politik

    Beitrag

    Zitat von Max Wein: „mit der kann man diskutieren man muss nur querdenken, ich weiß ja was sie meint und kann ihr recht geben. Nur ihre Methoden zum diskutieren sind halt, ja fraglich. “ Zitat von Wilhelm Weiß: „Zitat von Hajo van de Halde: „Zitat von Wilhelm Weiß: „Ignorier die Eule doch endlich - mit der zu diskutieren ist nicht möglich. “ das war mein anfänglicher Plan, aber dann ging man auf sie ein. Jetzt kommt der mühsame Weg. Aber den bin ich schon mal mitgegangen, warum also nicht noch e…

  • Demokratie

    Wilhelm Weiß - - Politik

    Beitrag

    Zitat von Hajo van de Halde: „Zitat von Wilhelm Weiß: „Ignorier die Eule doch endlich - mit der zu diskutieren ist nicht möglich. “ das war mein anfänglicher Plan, aber dann ging man auf sie ein. Jetzt kommt der mühsame Weg. Aber den bin ich schon mal mitgegangen, warum also nicht noch einmal?! Sonst hast du sie kurzerhand in allen Themen und wenn sie nichts kann, penetrant nerven beherrscht sie wie keine andere. “ Es gibt kein Problem, daß ich nicht ignorieren kann.

  • Demokratie

    Wilhelm Weiß - - Politik

    Beitrag

    Zitat von Hajo van de Halde: „Zitat von Miranda M.: „1.) ich kann z.B. aus der Religion austreten, das geht. Aber vom Staat (Gemeinschaft) austreten, diese Möglichkeit wird einem ja garnicht gegeben “ Na klar hast du diese Möglichkeit. Nur nicht innerhalb der Gemeinschaft. Dort kannst du dich mit allen Konsequenzen weitestgehend verselbstständingen. Das ist Teil der Demokratie. Du kannst dich selbstständig machen und bist dann von aller Unfreiheit befreit, so lange du nicht an der Gemeinschaft t…

  • fr.de/politik/flucht-zuwanderu…nen-euro-zahlen-a-1624773 Zitat : „Eine Vollstreckung aus diesen Erstattungsbescheiden findet derzeit nicht statt.“ Warum nicht? Die Situation ist doch rechtlich glasklar. Jedem, der eine Bürgschaft gestellt hat, hätte sich im Klaren darüber sein müssen, daß das am Ende auch heißen kann : Zahlen. Das ist nun einmal der Sinn einer Bürgschaft. In meinen Augen ist das kein Fall, wo der Staat von seinen Forderungen abrücken sollte - zur Freiheit gehört auch die Verantw…

  • Von nichts gewusst?!

    Wilhelm Weiß - - Politik

    Beitrag

    In meinen Augen sorgt das beständige Herumreiten auf dem Thema für eine Übersättigung damit, die irgendwann in ein Achselzucken münden kann.

  • Demokratie

    Wilhelm Weiß - - Politik

    Beitrag

    Zitat von Niclas Liebknecht: „Zitat von Wilhelm Weiß: „Lebenskunde ist...das Leben des eigenen Lebens - je länger und intensiver man lebt, desto kundiger ist man - nicht mehr, nicht weniger. Zitat: „1) Korrekt, ich habe keine Bildungslücke “ Wetten das doch? Zeig mir nur EINEN Menschen ohne eine solche Lücke und ich zeige Dir kleine grüne Männchen vom Saturn, die auf Stelzen Kazachok im Friedrichsstadtpalast bei ausverkauftem Hause Sonntagnacht um 03.00 Uhr tanzen. Jeder hat irgendwo eine Bildun…

  • Demokratie

    Wilhelm Weiß - - Politik

    Beitrag

    Lebenskunde ist...das Leben des eigenen Lebens - je länger und intensiver man lebt, desto kundiger ist man - nicht mehr, nicht weniger. Zitat: „1) Korrekt, ich habe keine Bildungslücke “ Wetten das doch? Zeig mir nur EINEN Menschen ohne eine solche Lücke und ich zeige Dir kleine grüne Männchen vom Saturn, die auf Stelzen Kazachok im Friedrichsstadtpalast bei ausverkauftem Hause Sonntagnacht um 03.00 Uhr tanzen. Jeder hat irgendwo eine Bildungslücke

  • Von nichts gewusst?!

    Wilhelm Weiß - - Politik

    Beitrag

    Zitat von Oscar Albert Wolters: „Zitat von Hajo van de Halde: „Zitat von Oscar Albert Wolters: „Bezogen auf die damalige deutsche Gesellschaft, kann man die Deutschen problemlos als Tätervolk bezeichnen “ dann gibt es nur noch weniger als 1% Tätervolk und selbst die können nicht nur aufgrund ihrer Geburt zum Täter gemacht werden. “ Im kollektiven Gedächtnis hängt davon noch sehr viel nach... “ Ich bin weder für den Holocaust, noch für sonstige Grausamkeiten verantwortlich - ich lehne jedwede Ver…

  • Zitat von Max Wein: „baut doch ein Misstrauensvotum ein dann können früher wahlen begonnen werden wenn es der politiker nicht taugt. Vorallem braucht es ja zeit bis eine wirkung erzielt wird und deshalb solte wie amtszeit dauer so bleiben. Haufige wahlen führen nicht zu mehr Demokratie aber mehr Bürokratie und dazu kann es die politische Qualität beeinträchtigen je kürzer man eine Amtszeit macht. “ Da auf kommunaler Ebene die Parlamente etc. nicht aufgelöst werden und es ergo zu keiner selbststä…

  • Zitate

    Wilhelm Weiß - - SPAM

    Beitrag

    Zitat von Niclas Liebknecht: „(Versteckter Text) “ Kann sein.

  • Kollege Bessermacher, sechs Jahre zwischen den Wahlen sind recht lang, wenn man bedenkt, dass der Landtag alle fünf Jahre gewählt und wird so denke ich dass das Kontrollrecht des Souveräns auf kommunaler Ebene unnötig eingeschränkt.

  • Zitate

    Wilhelm Weiß - - SPAM

    Beitrag

    Von wem stammt dieses Zitat: Dies neue Schiff soll den Namen führen, der uns allen am höchsten steht, es soll Deutschland heissen und an seinem Bug das Wort über die Weltmeere tragen, dass all unsere Liebe, unsere Sorge und unsere Hoffnung in sich schliesst

  • Und schon wieder ein politischer Test...

    Wilhelm Weiß - - SPAM

    Beitrag

    Den gibbet hier schon irgendwo.

  • Msr. le président, chère collegues, ich möchte es kurz machen - 6 Jahre sind eine sehr lange Zeit für eine Legislaturperiode - auch und besonders auf Kommunalabene. Ich persönlich finde - zu lange. Ich halte es daher für angebracht, wenn in Bayern die kommunalen Vertretungen und Bürgermeister sowie Landräte generell lediglich auf 5 Jahre bestimmt werden würden. Demokratie lebt von Wahlen - und lange Legislaturperioden nehmen dem Souverän, dem Volk - uns - die Möglichkeit die Politik entscheidend…