Alle Statusmeldungen 5.785

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Manuel Friedmann Erster Bürgermeister HH

    Ich danke dem Kollegen Fichtler für tolle Impulse. In Kürze wird der Senat einen Gesetzentwurf vorlegen, um den SuS in einem geregelten Rahmen ein politisches Engagement während der Schulzeit zu ermöglichen.

    #senat #bildung #engagement
    Keine Kommentare vorhanden.
  • Ich möchte heute Abend noch ein letztes Mal vor der Convention das Wort ergreifen. Freiheit und Verantwortung werden meine Themen sein, die ich in meinem Heimatbundesland Rhode Island ansprechen möchte.
    Keine Kommentare vorhanden.
  • Bei den Vorwahlen der Demokraten habe ich mich für @Gisela Cavinsale entschieden. Sie wäre eine wunderbare und kompetente Präsidentin der Vereinigten Staaten. Bei ihr wäre unsere Nation in guten Händen, da bin ich mir sicher. Viel Erfolg weiterhin.
    • Gisela Cavinsale -

      Vielen Dank, liebe Caro. Ich hoffe deine Erwartungen erfüllen zu können <3

    • Ronald Conway -

      Wer in solcher Art und Weise junge Menschen manipuliert wie Madame Cavindale, hat es meiner Meinung nach verwirkt, diese Nation anzuführen. Der amerikanische Bürger wird dies zu verhindern wissen, genau wie die republikanische Partei, wenn die Demokraten dazu nicht in der Lage ist.

      • Gisela Cavinsale -

        Manipulieren nennen Sie es, wenn man es Leuten frei stellt ihre Meinung zu artikulieren, Mr. Conway? Manipulativ und anmaßend ist höchstens Ihr Anspruch für den amerikanischen Bürger sprechen zu wollen.

  • Jack Bush Blue Dog - Demokrat

    Heute enden die Prinaries in Florida. Ich habe mein bestes gegeben und hoffe auf eine Vielzahl der 15 Delegierten.

    To Protect and to Serve
    Keine Kommentare vorhanden.
  • Es überrascht mich nicht, dass die Demokraten für illegale Einwanderung sind. Schließlich brauchen sie die Migranten als billige Arbeitskräfte, sowie sie
    in den 1860ern die Sklaven brauchten. #Democrats
    • Otto Jäger -

      Sowohl Herr Kennedy als auch Herr Bush sprechen sich dagegen aus.

      • Jack Bush -

        Danke. In meinen Wahlkämpfen habe ich mich ganz klar gegen illegale Einwanderung ausgesprochen Mrs. Hatch.

  • Oscar Albert Wolters Antifaschist & Sozialist

    "Grenzen im Stile des Kaiserreichs" - KonP und Allianz so: "Heeey, komm zu uns". Aber dem LIB Extremismus und fehlendes Demokratieverständnis vorwerfen. Made my Day!
    • Frédéric Bourgeois -

      *SO* Seit wann sind die Willkommensthreads eigentlich Sim On? ^^ *SO*

      • Oscar Albert Wolters -

        Seit sich dort Sim-On-Parteien um Sim-On-Charaktere bewerben? Wenn das deine Antwort auf solche Kritik ist, hat sie ja ihren Kern offenbar getroffen.

    • Towariszcz Szwabskij -

      Unter diesem Tweet beweisen die konservativen Parteien ein Mal mehr, wie viel sie gegen Extremismus in ihren Reihen tun. Aber wehe eine Person legt die Fakten auf den Tisch... Da hilft es wohl nur noch die*denjenige*n zu diskreditieren.

    • Andreas Kretschmann -

      Hier nochmal: Nur weil Felix Figl und Herr Bourgeosis etwas tun, heißt das nicht, dass gleich zwei ganze Parteien im Konsens genau so agiert haben. Das ist, so wie Herr Wolters es zu verbreiten versucht, eine Lüge. Punkt. Er lässt die beteiligten Leute nicht mal ihre Meinung äußern, Nein, dann wird direkt die Twitter-Keule geschwungen.

  • Die Sondierungen zwischen der DP und der SP würden veröffentlicht. Nun warten wir das Papier der Allianz ab um dann unsere Entscheidung treffen zu können.
    • Frédéric Bourgeois -

      Ich dachte die DP ist im Bundestag nicht vertreten? Lediglich Herr Mustermann, der als Unabhängiger Kandidat kandidiert hat, da Direktmandat, ist in den Bundestag eingezogen. Liegt die Entscheidung über die Zukunft von Herrn Musterman nicht bei ihm selbst? Ich meine sie sind ja nich mal eine richtige Partei.

      • Dr. h. c. Max Musterman -

        Selbstverständlich bin ich als unabhängiger Direktkandidat in den Bundestag eingezogen. Nichts desto trotz bin ich Teil der Gemeinschaft der "Demokratischen Partei", welche durch ihre Unterstützung maßgeblich zum Wahlerfolg beigetragen hat. Deswegen werden wir die Verhandlungen gemeinsam führen, wobei natürlich am Ende die Entscheidung bei mir als unabhängigem Mitglied des Bundestages liegt.

  • Jack Bush Blue Dog - Demokrat

    2/3 der Wahlkämpfe in Florida absolviert.
    Danke Tampa :)

    Das Recht auf freien Waffenbesitz ist freies Bürgerrecht. Es gehört geschützt, aber nicht weiter ausgebaut zum Wohle der Allgemeinheit"

    To Protect and to Serve
    • Caroline Clinton -

      Das ist eine sehr nichts-sagende Aussage. Niemand will das Waffenrecht "ausbauen". Es geht ja eher darum wie man Missbrauch entgegentreten kann. Da haben Sie keine Antwort?

      • Jack Bush -

        Doch durchaus Mrs. Clinton, denn ich haben bereits bei einer Veranstaltung über Prävention gegen Waffengewalt gesprochen, was eben ein entschiedenes entschiedenes entgegentreten gegen Waffenmissbrauch ist. Zudem versucht die Waffenlobby eben doch ständig die Gesetze durch Druck und Einfluss auf Poltiker auszubauen.

      • Caroline Clinton -

        Also es gibt eigentlich nur ein einziges entschiedenes Entgegentreten gegen Waffenmissbrauch und das ist den Missbrauch durch strengere Gesetze zu verhindern. Wieso sollte Prävention einen Mörder davon abhalten zu morden?

      • Jack Bush -

        Im Kern Stimme ich Ihnen ja zu, aber selbst strengere Gesetze können leider im Extremfall keinen Amoklauf oder dergleichen verhindern, weshalb auch PräventivMaßnahmen wichtig sind, denn bspw. kann mit bestimmten Angeboten, psychisch kranken Menschen geholfen werden und so eine schlimme Tat verhindern. Langfristig gesehen ist eine parallel laufende Verschärfung der Gesetze als auch ein erhöhtes Präventionsangebot im Einklang zu bringen und durchaus möglich.

      • Caroline Clinton -

        Sagt ja auch keiner das damit alles endet, aber es ist konsequenter Schritt. In anderen Ländern mit strengeren Waffengesetzen gibt es ja auch keine täglichen Amokläufe, also muss es eine Kausalität zwischen strengeren Gesetzen und weniger Toten geben. Also sind Sie doch für strengere Gesetze? Ich finde da kann man sich auch ruhig mal festlegen.

    • Robert Wiesenschloss -

      Wirklich gut, dass es ein Recht bei euch in den USA gibt, das es euch ermöglicht, mehr Verluste zu haben, als in beiden Weltkriegen zusammen :)

  • Jack Bush Blue Dog - Demokrat

    Wir machen Politik für Jedermann - für ein Amerika!
    Deshalb plädiere ich dafür geben Sie mir Ihre Stimme! Und ich werde
    diesen und anderen wachsenden Problemen Einhalt gebieten.



    Gott schütze Sie!
    Gott schütze die Vereinigten Staaten von Amerika!
    Keine Kommentare vorhanden.
  • Jack Bush Blue Dog - Demokrat

    So eben meinen Wahlkampf in Miami absolviert, denn auch in Florida wird noch gewählt.

    #DasGesetzstehtüberallem

    To Protect and to Serve
    Keine Kommentare vorhanden.
  • Jack Bush Blue Dog - Demokrat

    Nach einer Umfrage des Fox News Channel verfüge ich in 7 von 9 Kategorien über die größte Kompetenz innerhalb der Rankings. Dieser Wert macht mir weiterhin Mut für die letzten Etappen.
    Keine Kommentare vorhanden.
  • Jack Bush Blue Dog - Demokrat

    Die Vorwahl in Washington hat gezeigt, dass unsere Politik in jedem Landeswinkel Gehör findet. Knappe 20% und 4 der 16 Delegierten für das Team der Blue Dogs.

    Nächster Halt sind die wichtigen Vorwahlen in New York mit über 100 Delegierten.
    Keine Kommentare vorhanden.
  • Paul Baraka Looking For Justice

    Freiheit und Gerechtigkeit. Das verspricht der American Dream, diesen gilt es weiter zu verteidigen, denn er darf kein Traum bleiben!

    #PrimariesDebate
    #AnAmericaForEveryone
    Keine Kommentare vorhanden.
  • Heute vor 165 Jahren, am 20.03.1854, wurde die Republikanische Partei in Ripon, WI. als Anti-Sklaverei-Partei gegründet. Auch heute bin ich stolzer Anhänger dieser Partei, welche für Freiheit, den amerikanischen Lebensweg und unsere Werte steht! #GOP
    Keine Kommentare vorhanden.
  • Mike Brunson Sec. of Homeland Security

    Ich habe dem Präsidenten soeben einen Entwurf für ein umfassendes Cybersicherheitsgesetz vorgelegt. Hiervon verspricht sich die Young-Administration ein neues Level an Sicherheit im Internet.
    Keine Kommentare vorhanden.
  • Ich bin sehr sehr glücklich über den spannenden & vielfältigen demokratischen Wettstreit unserer Demokraten. Wenn ich mir hingegen die eher traurigen & tristen "Vorwahlen" der Republikaner anschaue, umso mehr.

    #thegoodfight #democrats2019 #fightback
    • George Pence -

      Das einzige was hier „traurig und trist“ ist, sind Sie und Ihre Partei. :) Mit Ihrem, wie üblich nichtssagenden, Gesabbel können Sie natürlich versuchen über die große Spaltung Ihrer Partei hinwegzutäuschen, nur wird Ihnen das keiner glauben, Miss Clinton. ;)

      • Karl Eduard Prinz von Baden -

        Tatsächlich herrscht große Einheit innerhalb der Demokratischen Partei, aber es gibt auf alles immer mindestens zwei Sichtweisen.

      • Caroline Clinton -

        Komisch, immer wieder sagen Sie wie Sie gar nicht auf mich reagieren wollen, um dann noch den Mund aufzumachen. Das find ich witzig. Offenbar hab ich hier einen wunden Punkt getroffen. ;)

      • George Pence -

        @Karl Eduard Prinz von Baden / Ich glaube Sie verwechseln hier die Parteien. Ich meinte damit keinesfalls ihre deutsche Partei. ;)

      • George Pence -

        Miss Clinton, zeigen Sie mir gerne eine Stelle wo ich gesagt haben soll, dass ich zukünftig nicht mehr auf Ihre Äußerungen eingehen möchte, wir wäre nicht bekannt, jemals so etwas zu Ihnen gesagt zu haben. Dummem Geschwätz muss ja widersprochen werden. :)

    • Christopher Rumsfeld -

      Tja, mal sehen wie viel bei den Demokraten rumgepokert werden muss, damit dann wenigstens bei der Convention eine Mehrheit der Delegierten-Stimmen auf einen Kandidaten vereinigt werden kann... :Pop

      • Caroline Clinton -

        Tja, den neidischen Blick aus Deutschland auf das amerikanische Vorwahl-System kann ich gut nachvollziehen.

      • Christopher Rumsfeld -

        Genauso wie ich gut verstehen kann, dass Sie versuchen mit der Anzahl der Kandidaten davon abzulenken, dass alle Kandidaten am Ende doch eh nur die selben, in den 70ern gescheiterten, Ideen vertreten. ;)

      • Caroline Clinton -

        Zum Glück nicht, denn raubtierkapitalistische Ideen vertritt bei uns niemand, Politiker solchen Schlags sind eher woanders zu finden. :)

      • Christopher Rumsfeld -

        Sobald man die Worte "Raubtier", "entfesselter" (etc.) vor das Wort "Kapitalismus" setzt sind Zahlen und Fakten natürlich irrelevant, denn jeder halbwegs gebildete Mensch weiß, dass man damit offiziell den Opferstatus für sich akklamiert hat.

      • Caroline Clinton -

        Verzeihung, falls mir Ihr Ansinnen, eine sachliche und faktenorientierte Debatte führen zu wollen, so völlig entgangen sein sollte.

  • Paul Baraka Looking For Justice

    smile
    Ich habe mich dem Kampf für eine kostenfreie Bildung von der Vorschule bis zum Berufsleben und für eine Krankenversicherung vom Kreißsaal bis ins Pflegeheim verschrieben!


    #EducationForEveryone
    #HealthCareForEveryone
    #AnAmericaForEveryone
    • Amanda Wilson -

      Dass Sie sich verschrieben haben, glaube ich Ihnen. Komplett unrealistische Forderungen kommen auch noch dazu.

      • John Sanders -

        Tatsächlich ist demgegenüber die Umsetzung einer nicht existierenden Agenda der Republikaner wahrscheinlicher.

      • Eric Hatch -

        Ich konzentriere mich auf das Wesentliche, Mr. Sanders. Sobald ich als Präsidentschaftskandidat der Republikanischen Partei bestätigt wurde, beginnt mein Wahlkampf. Die Leute kennen mich, Republikaner sowieso. Sie wissen auch wofür ich stehe und dass ich ein Garant für Sicherheit bin. Ich spar mir diesen Zirkus schlicht. Weder effizient noch in irgendeiner Art und Weise notwendig. Des Weiteren würde ich Ihnen das Schweigen ans Herz legen. Noch mehr irrelevante Persönlichkeiten aus den Reihen der europäisch, sozialistisch angehauchten Demokraten braucht nun wirklich kein Mensch. Ich wünsche einen angenehmen Tag.

  • Ich habe soeben angeordnet, dass die FAA die weitere Benutzung der Modelle Boeing 737-8 und 737-9 im amerikanischem Luftraum verbieten soll. Zum Schutz unserer Bürger müssen mögliche Modellfehler schnellstmöglich analysiert und ausgemerzt werden.
    Keine Kommentare vorhanden.
  • Manuel Friedmann Erster Bürgermeister HH

    Derzeit laufen die Vorbereitungen für eine Reise nach Kalifornien. Insbesondere im Silicon Valley möchte ich mir Anregungen für das geplante Technikzentrum in Hamburg holen. Ich freue mich auch auf ein Treffen mit Governor Cavinsale!

    #senat#hh#digital
    Keine Kommentare vorhanden.