Alle Statusmeldungen 1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • (1/2) Weiterhin aktive Regierungsarbeit für ein gerechteres Deutschland! #KursHalten

    • David Fuhrmann -

      (2/2) Unter anderem werden wir das Mietenproblem offensiv angehen! Mit einem fünf Jahre langen Mietenstopp werden wir verhindern, dass sich die Preislage auf dem Mietwohnungsmarkt zuspitzt.

      • Sophie Bloomberg -

        Mehr Wohnungen wird es dadurch aber nicht geben. Es wird sogar dadurch weniger neue Wohnungen geben. Die Lösung ist es vor allem den Wohnungsbau zu födern und zu erleichtern. Deswegen sollte man die KonP wählen und nicht die SP. Wir lösen die Probleme und nicht nur die Sympthome.

      • Daniel Binz -

        Weil die KonP die einzige Partei ist die sozialen Wohnungsbau fordert? Das ist aber ein schwaches und eigentlich nicht vorhandenes Argument. Sozialer Wohnungsbau allein löst die Frage von zu hohen Mieten ganz gewiss nicht. Der Wohnungsbau wird ja schon Land auf Land ab gefördert, dazu braucht es die KonP ganz bestimmt nicht. Aber wie man sehen kann, reicht das eben nicht aus.